ÜBER DIE BÄCKEREI

‘Natürlich’ gesüßt und unraffiniert
Billy’s Farm ist die Marke für leckeren Bio-Kekse. Die Kekse werden mit Sirups aus Getreiden und Früchten gesüßt, was ihnen ihren natürlichen Geschmack verleiht. Die Kekse von Billy’s Farm entstanden aus der Nachfrage nach Keksen ohne raffinierten Zucker, die wir ohnehin schon aufgrund ihres wesentlich natürlicheren Geschmacks zubereitet hatten. “Aber es ist immer noch ein Natürlich Leckerer Snack!”

Pflanzlich
Unsere Bäckerei enthält nur sorgfältig ausgewählte pflanzliche Rohstoffe. Die Bio-Kekse sind daher komplett pflanzlich und tragen das Vegan-Siegel. Billy’s Farm Kekse passen in eine vegane Ess- und Lebenskultur. Das sortiment ist somit auch bestens für Allergiker geeignet.

Bio

Das gesamte Billy’s Farm Sortiment trägt das EU-Bio-Logo. Die Zutaten stammen aus biologischem Anbau und werden von der niederländischen Bio-Kontrolle SKAL kontrolliert. Das ist nachhaltig und passt zu einem umweltbewussten Lebensstil. Dem können wir uns nur anschiessen und finden: Bio ist einfach leckerer!

Bäckerei Billy's Farm

Zutaten

Getreide
Unser Mehl stammt aus der Mühle, denn nur so bleiben der Geschmack, die Farbe und die Struktur am besten erhalten. Wir entscheiden uns für Vollkornprodukte reich an Ballaststoffen. Deshalb verwenden wir für unsere Kekse mehrere Getreidesorten wie Dinkel, Hafer, Weizen, Kamut, Gerste, Rogge, Quinoa und Buchweizen.

Aber warum sagt es auf der Verpackung ‘Dinkelmehl (WEIZEN)’?
Dinkel-, Kamut- und Durumkörner stammen aus der Weizenfamilie. Es ist eine gesetzliche Verpflichtung worden, diese Herkunft in der Zutatenliste zu nennen. Dies bedeutet nicht, dass Weizenkorn in den Produkten verwendet wurde, aber dass die richtigen gesetzlichen Anforderungen an die Verpackungen angewendet wurden.

Palmfett – RSPO zertifiziert
Viele unserer Kekse werden in ungehärtetem RSPO zertifiziert Palmfett gebacken. Palmfett enthält viel Vitamin E, was der Bildung freier Fettsäuren und der Oxidation entgegenwirkt. Es ist eine ideale Zutat zum Backen, da es gut erhitzt werden kann, ohne schädliche Substanzen zu erzeugen, eine lange Haltbarkeit garantiert und der Geschmack angenehm ist.

 

 

 

Was bedeutet RSPO zertifiziert?
Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO): Diese Organisation sorgt dafür, dass sich die Plantagen nicht zu Lasten des tropischen Regenwalds und der Gebiete mit hoher Artenvielfalt ausdehnen. Auch hierfür sind wir zertifiziert und verwenden ausschließlich nachhaltiges Palmfett.

Kokosöl
Als Alternative backen wir mit ungehärtetem Kokosöl. Dieses Öl enthält unter anderem mittelkettige gesättigte Fettsäuren. Diese Fettsäuren werden schneller aufgenommen und nur zur Verbrennung genutzt, nicht aber als Fettreserve gespeichert. Dank dieser mittellangen Ketten sind die gesättigten Kokosfette nicht cholesterinsteigernd. Kokosöl ist auch beim Erhitzen stabil, gerade wegen der gesättigten Fettsäuren.

Weil wir und die Verbraucher zunehmend für Kokosöl entscheiden, verwenden wir immer weniger Palmöl pro Jahr. Obwohl wir uns für nachhaltiges Palmöl entscheiden, sorgen wir auf diese Weise auch für eine Reduzierung unseres Palmölverbrauchs. Wir sind nicht für eine Welt ohne Palmöl, aber für eine Welt mit weniger Palmöl, so dass es verantwortungsvoll durchgeführt werden kann und ist immer nachhaltiger Herkunft.

QUALITÄT & HYGIENE

Unsere Bäckerei verfügt über ein Hygienecodezertifikat. Dieser Hygienecode ist ein Maßnahmenplan zur Lebensmittelsicherheit, der beschreibt, wie bestimmte Speisen oder Getränke hygienisch zubereitet, verarbeitet, behandelt, verpackt, transportiert, vertrieben und gehandelt werden müssen.

Unsere Bäckerei hat diese strenge Inspektion erfolgreich absolviert und besitzt daher seit 2006 das Hygienecode-Zertifikat. Das bietet dem Verbraucher die Gewähr, dass die köstlichen Kekse von Billy’s Farm entsprechend den Anforderungen des Hygienecodes zubereitet werden.

Bäckerei Billy's Farm

Herkunft der Familienbäckerei

Herkunft der Familienbäckerei

Herum 1985 wurde Billy’s Farm von Klaas Bil unter dem Namen Bill’s Natuurbakkerij gegründet. Auf einem Bauernhof bei Oudkerk an der Elfstädteroute in Westfriesland wurden Anfang der 1980er-Jahre die ersten Kekse gebacken. Von diesem einmaligen Standort rührt der Name Billy’s Farm her. Das allererste Produkt der Bäckerei war der bekannte Müslikeks. Ein Produkt, das sich über all die Jahre hindurch nicht wesentlich verändert hat und auch heute noch sehr beliebt bei den Verbrauchern ist. In der Bäckerei spielt die Familie eine wichtige Rolle. Stets waren Familienmitglieder aktiv in der Bäckerei tätig, um so die gesunden und schmackhaften Kekse von Billy’s Farm in die Läden zu bekommen.

Guido & Sander Bil sind Klaas Söhne und seit 2018 eng am täglichen Geschäftsleben der Bäckerei beteiligt. Die Mission und Vision der Brüder? Als Bäckerei will sie mit der Zeit gehen und ihre Produkte aktuell halten. Daher werden in den Rezepten stets neue Zutaten verarbeitet, damit die Kekse zum heutigen Lifestyle passen. Dabei werden eine perfekte Rezeptur und ein optimaler Fertigbackprozess seit jeher großgeschrieben. Grundlage ist immer die meisterhafte Qualität!

downloads

Vegan Zertifikat

Zertifikat Foodbase

Zertifikat RSPO

Zertifikat SKAL